Manosque: Gully Eine Rinne Gully führt das Oberflächenwasser zum Abwasserkanal.

Manosque Straßenentwässerung

Manosque ist eine Stadt von gut 20.000 Einwohner. Sie liegt im Département Alpes-de-Haute-Provence. Es gibt eine Altstadt, in der man abends an quirrligem Treiben in den Restaurants rund ums Rathaus teilnehmen kann. Touristen verirren sich hier kaum hin.

Die Altstadt ist sorgfältig restauriert, die Straßen sind geklinkert. Nur auf einer Seite gibt es für die Entwässerung Gullys. Kleine, gleichfalls geklinkerte Rinnen leiten das Oberflächenwasser von der anderen Straßenseite zu den Gully hinüber.

Eine andere, gleichsam sparsame Version der Straßenentwässerung

Manosque Gully in der Straßenmitte Gully Rinne Gully
Manosque Gully in der Straßenmitte

findet sich am Stadttor. Hier befindet sich der Gully in der Straßenmitte, die Straße muß also leicht konkav geformt sein, damit das Vorhaben gelingt.

Regenwasser zu Gießwasser

Auf dem Platz vor dem Rathaus in Manosque hat man eine sehr elegante Möglichkeit gefunden, das Oberflächenwasser zu nutzen. Die Rinne führt zu Platanen, die auf diese Weise begossen werden.

Leider hat man die Platanen fast vollständig eingemauert 🙁

Manosque Stadtentwässerung bewässert Bäume
Manosque Stadtentwässerung bewässert Bäume